Lesen in 3 Minuten, 53 Sekunden

Der Patient im Mittelpunkt

Beitrag von 
Dr. Mohamed Salama
Veröffentlicht 
26. September 2020
L

BCL Chirurgie & Vnenpraxis bietet die modernsten Behandlungsmethoden wie indvidualisierte Behandlungspläne von Venenerkrankungen wie Krampfadern und deren Begleiterkrankungen, wie Schlafheit der Haut oder Hautpigmentierung.

Fokus auf den Patienten

Aufgeklärte Patienten interessieren sich heute neben der Fachkompetenz eines Mediziners vor allem jedoch dafür, wie Behandlung und Therapie ablaufen und wie der Arzt mit seinen Patientinnen und Patienten kommuniziert.

Zeit für ein klärendes Gespräch

In der LBCL Chirurgie & Venenpraxis im Kindermann Zentrum in Leibnitz, Dechant-Thaler-Straße 37/2/02, nehmen sich Dr. Mohamed Salama und Team noch ausreichend Zeit, um ausführlich die Vorgeschichte einer Erkrankung und die verständlichen Sorgen des Patienten zu besprechen. Dazu gehört natürlich auch die umfassende Aufklärung des Patienten vor den Behandlungen dazu. Für die moderne, fortschrittliche Chirurgie & Venenpraxis sind, ebenso wie für die Patienten auch, Werte und Kompetenzen ganz wichtige Themen.

Viele Zahnräder, die ineinander greifen

Im Fokus der LBCL Chirurgie & Venenpraxis stehen primär eine ausgeprägte Sozialkompetenz sowie patientenorientierte Kommunikation und nicht zuletzt interpersonelle Fähigkeiten des Mediziners sowie ein vorausschauendes System und beste Organisation der Praxis.

Klarheit für die Patienten

Wer körperliche Beschwerden hat, will nicht lange zermürbend auf eine Diagnose warte! In der LBCL Chirurgie & Venenpraxis ist man deshalb bemüht, in kürzesten Zeit einen Termin zur Beratung zu vereinbaren und auch gleich einen raschen Behandlungstermin zu vergeben.

Am Beginn eines Termins in der Ordination stehen das unverzichtbare Aufklärungsgespräch mit den Patienten und die auch für den medizinischen Laien verständliche Erläuterung der Behandlungsmöglichkeiten im Detail. Die begleitende Kommunikation trägt entscheidend zum Erfolg einer Behandlung bei. Erst wenn der Patient die Entscheidung auch versteht, wird er in der Therapie auch aktiv mitarbeiten.

Konzept erläutern

Aufmerksame und gut aufgeklärte Patienten werden Anweisungen ihres Arztes gerade dann genauestens befolgt hat, wenn sie das Konzept verstehen. Anweisungen sind in diesem Sinne eine sozialkompetente Form, Patienten wichtige Informationen zu geben, die von ihm gut angenommen wurden.

Negatives Patienten-Feedback

Erfahrungsgemäß betreffen negative Rückmeldungen von Patienten in erster Linie die fehlende Aufmerksamkeit des Arztes für die Anliegen seines Patienten. Motivation für eine positive Rückmeldung von Patienten ist ein aufmerksamer Arzt. Daher legt die LBCL Chirurgie & Venenpraxis sehr großen Wert auf die Steuerung von innovativen Prozessen zu einer dauerhaften Qualitätsverbesserung.

Die Fokussierung auf die Betreuung des Patienten spielt eine ganz wesentliche Rolle. Die eigentliche Grundlage dafür ist, dass es der Arzt versteht, sich mit seinen Patienten zu identifizieren, ihm stets, ohne ihn ständig zu unterbrechen, aufmerksam zuhört.

Was der Patient noch braucht

Die LBCL Chirurgie & Venenpraxis praktizierte ein plausibles patientenfokussiertes Betreuungsmodell. Interessen und Prioritäten der Patienten sind die Basis für eine zielführende Behandlung. Damit Hand in Hand geht das Verständnis für die Emotionen des Patienten und die Erläuterung psychologischer Zusammenhänge der Krankheit durch den behandelnden Arzt.

Patienten Emotionen erkennen lassen, ist es für den Mediziner wichtig, den Einfluss der Gefühle auf die Krankheit zu beurteilen. Schenkt der Arzt den Emotionen seiner Patienten keine Aufmerksamkeit, so verliert der Patient sein Vertrauen in die Behandlung.

Dr. Salama und sein Team arbeiten mit modernsten Methoden
Gemeinsam mit dem Patienten

Grundlage einer erfolgreichen Behandlung ist, eine Entscheidung gemeinsam mit den Patienten zu treffen! Es sind den Patienten als Entscheidungshilfe alle Behandlungsoptionen aufzuzeigen und gemeinsam Vorteile und Nachteile zu erörtern. Illustrationen, Graphiken sowie digitales oder gedrucktes Material erleichtern die Darstellung und erhöhen beim Patienten das Verständnis für den Einzellfall.

Plan B, wie Behandlung

Als ein besonders effektives Werkzeug für Patienten, sich selbst in seiner eigenen Therapie zu engagieren, erweist sich ein detaillierter, individueller und für den jeweiligen Patienten maßgeschneiderter Behandlungsplan.

Am Anfang eines individualisierten Behandlungsplans stehen Krankengeschichte, Diagnose, Technik und Methoden der Behandlung. Mit zu berücksichtigen sind Prioritäten und Ziele der Therapie sowie das angemessene Abbildungsverfahren der zu behandelnden Körperbereiche. Fixen Platz haben darin auch die nachträgliche Überprüfung der Wirksamkeit und die Beurteilung der Nachhaltigkeit der Behandlung. Das schließt eine Analyse der Verbesserungen und die Beurteilung der Wirksamkeit von Behandlungen sowie Untersuchungen (Follow-up) ein.

Datensammlung schafft Überblick

Nur ein alle Daten erfassender Behandlungsplan, gewährleistet zu jeder Zeit einen aussagekräftigen Überblick. Vom ersten Tag der Behandlung an wird alles Relevante erfasst und dokumentiert. Damit werden auch dem Patienten selbst klare Leitlinien aufgezeigt, die den Behandlungserfolg dokumentieren. Bereits am Tag nach der Behandlung gibt es einen Kontrolltermin, an dem die Sache beurteilt wird. Der Plan dient der Kontrolle, der Rückmeldung oder auch der Revidieren ärztlicher Maßnahmen. So können weitere Schritte, neue Prioritäten und/oder ein allfälliger zusätzlicher Behandlungsbedarf beurteilt werden.

Ein nächster Termin folgt meist in 10 bis 14 Tagen, wo ein allfälliges Nahtmaterial entfernt und die Ergebnisse der ersten Behandlung beurteilt werden. Zum selben Termin werden die Venen mit einem High-End-Ultraschallgerät abgebildet. Das Venenmapping liefert ein objektives Bild des Erfolges und zeigt, wo die erkrankten Venen noch zu behandeln sind. VDavon hängen weitere Termine und zusätzliche Behandlungen ab. Der Patient wird dank wiederholtem Venenmapping über den aktuellen Zustand seines Venensystems informiert.

Letzter Punkt nach Plan

Die Abschlussbehandlung erfolgt in der Regel 28 Tage nach der ersten Behandlung. Grundlage ist ein weiteres Venenmapping.Kontrollen sind die beste Prophylaxe gegen wiederkehrende Krampfadern (Rezidivvarizen), die ab und zu wieder auftreten können.






Abonnieren Sie unseren Design-Newsletter

Wir geben Ihre Informationen niemals weiter. Siehe unsere Datenschutzerklärung
Ich danke Ihnen! Ihre Einreichung ist eingegangen!
Hoppla! Etwas ist beim Einreichen des Formulars schiefgegangen.
Werden Sie Mitglied unserer erstaunlichen
Gemeinschaft
Hier ist mehr

Beitrag, der Ihnen auch gefallen könnte

Alle Beiträge
Venen
Mai
10
//
2021

Innovative Mischung sorgt für schäumenden Erfolg

MODERNE TECHNIK: Heute werden krankhaft erweiterte Venen mit einem Schaum verschlossen. Die Schaumsklerotherapie, die sich als sichere und effektive Therapie bei Krampfadern etabliert hat, ist aktuell eine kostengünstige Option für eine minimal-invasive Behandlung.
Venen
Apr
5
//
2021

Schaumtherapie gegen Besenreiser und Krampfadern

Zur Behandlung von Besenreisern und gelegentlich auch von Krampf- adern wird seit über 150 Jahren die so genannte Sklerotherapie eingesetzt. Moderne Techniken wie die ultraschallgesteuerte Sklerosierung und die Schaumsklerosierung sind die neuesten Entwicklungen in diesem Bereich.
Ästhetik
Mrz
13
//
2021

Mit Wasser schonend gegen Fett

DAS LIPÖDEM ist eine meist erblich bedingte Erkrankung, die mit einer überproportionalen Vermehrung von Fettgewebe an den Extremitäten ein- hergeht. Die Fettverteilungsstörung tritt häufig bei ansonsten wohlpro- portioniertem Körper auf und betrifft fast ausschließlich Frauen.
Venen
Feb
5
//
2021

Besserer Blutkreislauf ist Schlüssel zum Erfolg

Die endovenöse Lasertherapie (EVLT) gilt als etablierte Behandlungsmethode und Goldstandard zur Behandlung von Krampfadern und vielen anderen Venenerkran- kungen. Das National Institute for Healthcare Excellence(NICE) hat die minimal-invasive Methode 2013 als 1. Wahl für die Krampfadernbehandlung zugelassen.
Venen
November
30
//
2020

Besenreisern besser auf den Grund gehen

Besenreiser der unteren Extremität sind laut einer Umfrage das besorgniserregendste kosmetische Problem für amerikanische Frauen. Die Mehrheit der Patientinnen ist asymptomatisch. Eine Minderheit der Patientinnen und Patienten mit Symptomen klagt häufig über Brennen, Juckreiz, Schmerzen, Krämpfe oder Beinermüdung.

@lbcl_venenpraxis